Presse

Krebsprävention durch Bewegung – 2. Thüringer Krebslauf „run & walk“

Die Thüringische Krebsgesellschaft e.V. setzt vom 2. bis 8. Oktober 2022 gemeinsam mit dem Schirmherrn Dr. Thomas Nitzsche, Oberbürgermeister der Stadt Jena, sowie dem sportlichen Botschafter und Olympia-Silbermedaillengewinner Jonathan Hilbert ein Zeichen für Krebsprävention durch Bewegung. Sie ruft in diesem Jahr alle Thüringer Bürgerinnen und Bürger auf, am 2. Thüringer Krebslauf „run & walk“ teilzunehmen. Alle Teilnehmenden können sich in dieser Woche individuell bewegen und zwar unabhängig von Alter, Geschlecht und Fitness. Sportlicher Höhepunkt ist der Präsenzlauf am 8. Oktober 2022 im Stadion in Jena Lobeda-West – freuen Sie sich neben dem Lauf auf ein kleines Rahmenprogramm für jung und alt.

Die Thüringische Krebsgesellschaft e.V. unterstützt seit über 30 Jahren Menschen mit einer Krebserkrankung und deren Angehörige in ganz Thüringen. Sie begleitet mit ihren sechs Beratungsstellen sowie den vielfältigen Projekten und Unterstützungsangeboten Betroffene und ihre Angehörigen zu jeder Zeit. In Thüringen erhalten täglich mehr als 40 Menschen die Diagnose Krebs, was bedeutet, dass in unserem Freistaat jährlich gut 15.000 Neuerkrankungen zu verzeichnen sind.

„Die Präventionsarbeit ist uns eine Herzensangelegenheit, denn ca. 37 Prozent aller Krebserkrankungen sind auf Risikofaktoren zurückzuführen, die vermieden werden könnten. Hierzu zählen unter anderem auch mangelnde Bewegung“, so Astrid Heßmer, Geschäftsführerin der Thüringischen Krebsgesellschaft e.V.

Aufgrund des überwältigenden Engagements der rund 500 Teilnehmenden vom 1. Thüringer Krebslauf und einer insgesamt überragenden Bewegungszeit von ca. 1140 Stunden hat sich der gemeinnützige Verein entschieden, den Krebslauf auch in diesem Jahr wieder stattfinden zu lassen. Das Anmeldungsportal zum Lauf ist seit dem 1. Juli 2022 geöffnet. Noch bis zum 25. September 2022 haben alle Interessierten die Möglichkeit, sich unter www.thueringische-krebsgesellschaft.de anzumelden. Neben der Einzelanmeldung sind auch Teamanmeldungen von Vereinen, Schulen, Privatpersonen oder Unternehmen möglich.

Was ist neu in diesem Jahr? Statt Bewegungszeiten werden Kilometer gesammelt, die über einen Link auf der Veranstaltungsseite eingetragen werden können. Wer sich bis zum 31. Juli 2022 anmeldet, erhält neben der reduzierten Anmeldegebühr von 10 Euro ein Starterpaket mit T-Shirt und Startnummer. Das bedeutet für alle Interessierten – schnell sein und sich einen Platz sichern! Am 8. Oktober 2022 findet zum Abschluss dieser Bewegungswoche erstmalig ein Präsenzlauf in und um das Stadion in Lobeda-West von 10.30 Uhr bis 14.30 Uhr statt.

Die Thüringische Krebsgesellschaft e.V freut sich, in diesem Jahr starke Partner:innen an ihrer Seite zu haben und möchte DECATHLON Jena Wiesencenter, Laufservice Jena GmbH, Lauflabor Jena, sowie DAKO GmbH und Analytik Jena GmbH schon jetzt für die großartige Unterstützung danken.

Helfen auch Sie mit, so viele Kilometer wie möglich zu sammeln, um die Arbeit der Thüringischen Krebsgesellschaft e.V. zu unterstützen und zusätzlich etwas für die eigene Krebsprävention zu tun.

Zurück

Thüringische Krebsgesellschaft e.V. Am Alten Güterbahnhof 5 07743 Jena
Telefon:0 36 41 / 33 69 86 Telefax:0 36 41 / 33 69 87 E-Mail:info@thueringische-krebsgesellschaft.de
Spendenkonto IBAN: DE88 8305 3030 0000 2013 67 BIC: HELADEF1JEN
Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) gewähren der Thüringischen Krebsgesellschaft e.V. Mittel zur Förderung von ambulanten Krebsberatungsstellen auf der Grundlage des § 65e SGB V.
© 2024 Thüringische Krebsgesellschaft e.V., Alle Rechte vorbehalten. Letzte Aktualisierung: 26.02.2024, 15:02 Uhr