Pressereaktionen

Weltkrebstag 2022: TKG weist auf Aufklärung und Vorsorge hin

Anlässlich des Weltkrebstages am 04.01.2022 hat die Thüringische Krebsgesellschaft zu einem Pressegespräch eingeladen und auf die Bedeutung von Vorsorge und Aufklärung hingewiesen. Hier finden Sie die Pressereaktionen von JenaTV und Radio Lotte Weimar.

Radio Lotte Weimar

Telefon-Interview mit Astrid Heßmer, Geschäftsführerin der Thüringischen Krebsgesellschaft e.V. mit Radio Lotte Weimar.

JenaTV

Beitrag von JenaTV zum Pressegespräch mit Prof. Dr. Andreas Hochhaus, Vorstandsvorsitzender der Thüringischen Krebsgesellschaft e.V., Astrid Heßmer, Geschäftsführerin der Thüringischen Krebsgesellschaft e.V. und Mike Mohring, CDU-Landtagsabgeordneter und Mitglied.

© Screenshot, jenaTV

Zurück

Thüringische Krebsgesellschaft e.V. Am Alten Güterbahnhof 5 07743 Jena
Telefon:0 36 41 / 33 69 86 Telefax:0 36 41 / 33 69 87 E-Mail:info@thueringische-krebsgesellschaft.de
Spendenkonto IBAN: DE88 8305 3030 0000 2013 67 BIC: HELADEF1JEN
Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) gewähren der Thüringischen Krebsgesellschaft e.V. Mittel zur Förderung von ambulanten Krebsberatungsstellen auf der Grundlage des § 65e SGB V.
© 2024 Thüringische Krebsgesellschaft e.V., Alle Rechte vorbehalten. Letzte Aktualisierung: 23.07.2024, 14:07 Uhr