10. Oktober 2024

„du bist achtsam“ – Waldbaden in Volkenroda

© Günter Albers, stock.adobe.com

Inmitten der heilsamen Umgebung des Volkenrodaer Waldes bietet die Wanderung Gelegenheit zur Entspannung, Regeneration und Achtsamkeit.

Achtsam sein mit sich selbst und der Natur. „du bist achtsam – Waldbaden in Volkenroda“ ist eine Veranstaltung für Menschen, die von Krebs betroffen sind. Inmitten der heilsamen Umgebung des Volkenrodaer Waldes bietet die Wanderung Gelegenheit zur Entspannung, Regeneration und Achtsamkeit. Waldbaden nutzt die heilenden Kräfte der Natur und lädt dazu ein, bewusst die Schönheit und Ruhe der Natur zu erleben.

Wir unternehmen zusammen mit der Stiftung Kloster Volkenroda als Veranstalterin eine ruhige und achtsame Wanderung durch den Wald in Umgebung des Klosters, wobei wir uns bewusst auf unsere Sinne konzentrieren: Farben wahrnehmen, Geräusche der Natur hören und die frische Waldluft riechen. An ausgewählten Orten im Wald führen wir Atem- und Achtsamkeitsübungen durch, um den Geist zu beruhigen und die innere Ruhe zu fördern.

Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, sich in einer unterstützenden und einfühlsamen Umgebung auszutauschen und sich gegenseitig zu stärken.

Termin:
Donnerstag, 10.10.2024  

Ablauf:
Treffpunkt 14.30 Uhr an der Klosterpforte, danach geführte Wanderung durch die Umgebung des Klosters Volkenroda.
Im Anschluss Möglichkeit einer Kaffeepause im Hofcafé, Besichtigung des Christus-Pavillons oder der Klosterkirche

Veranstalterin:
Stiftung Kloster Volkenroda,
Gutshof 1, 99998 Volkenroda
in Kooperation mit der Thüringischen Krebsgesellschaft e.V.   

Teilnahme:
Kostenfrei

Anmeldung telefonisch bei Frau Sandra Windischmann unter 0 36 01/ 88 84 045 oder Frau Katrin Fuchs unter 0 36 01/ 88 87 555 oder per E-Mail an

Zurück

Thüringische Krebsgesellschaft e.V. Am Alten Güterbahnhof 5 07743 Jena
Telefon:0 36 41 / 33 69 86 Telefax:0 36 41 / 33 69 87 E-Mail:info@thueringische-krebsgesellschaft.de
Spendenkonto IBAN: DE88 8305 3030 0000 2013 67 BIC: HELADEF1JEN
Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) gewähren der Thüringischen Krebsgesellschaft e.V. Mittel zur Förderung von ambulanten Krebsberatungsstellen auf der Grundlage des § 65e SGB V.
© 2024 Thüringische Krebsgesellschaft e.V., Alle Rechte vorbehalten. Letzte Aktualisierung: 11.06.2024, 17:06 Uhr